Willkommen!

Das autonome Referat für Studierende mit Behinderung und chronischen Erkrankungen ist die politische Vertretung aller Studierenden mit Behinderung oder chronischen Erkrankungen im AStA. Außerdem bieten wir eine Kommunikations- und Informationsplatform in Form einer Mailingliste an:
https://www.lists.uni-marburg.de/lists/sympa/subscribe/behindertenreferat-asta

Natürlich stehen wir euch neben der Servicestelle für behinderte Studierende (SBS) auch gerne in allen Belangen, die die Barrierefreiheit im Studienalltag betreffen, zur Seite.

Während der Vorlesungszeit bieten wir wöchentlich eine Sprechstunde in den Räumlichkeiten des AStA (Erlenring 5) an. Über den jeweiligen Termin wird über diese Seite und eine Rundmail an alle Studierenden zu Semesterbeginn informiert.

Informationen über Termine, interessante Veranstaltungen und Ähnliches könnt ihr entweder direkt über die Mailingliste des ABR beziehen oder über diese Seite.
Wer bereits vorher Interesse an einer möglicherweise neuen Erfahrung hat, kann auch einfach mal das vom AStA unterstützte marburger Dunkelcafé, die Finstaverne, im Bistro Caveau an jedem 1., 3. und 5. Montag im Monat (während des Semesters) besuchen.

Derzeitiger Referent ist Kai Kortus. Kontakt: Mail: kortusk@students.uni-marburg.de

VV und Semestereröffnungsplenum am 29.11.2018

Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,

auch dieses Jahr findet wieder eine vom autonomen Referat für Studierende mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen organisierte Vollversammlung aller
Studierenden mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen der Philipps-Universität statt. Auf dieser Vollversammlung wird der derzeitige Referent einen
Tätigkeitsbericht über die Referatsarbeit vorlegen und einige für das kommende Jahr geplante Projekte vorstellen. Anschließend werden die jährlichen Neuwahlen
für das Referat für Studierende mit Behinderungen durchgeführt.

Die Vollversammlung findet  am Donnerstag den 29.11.2018 - wie in der letzten Vollversammlung gewünscht – wieder um 18:00 Uhr im Tagungszentrum der Mensa
(Erlenring) statt. Der Tagungsbereich der Mensa befindet sich im Untergeschoss des Mensahauptgebäudes und ist barrierefrei erreichbar. Dazu nutzt man am
besten den Eingang im Mensahof, der sich unter der Brücke befindet, die zum Haupteingang führt und über ein Blindenleitsystem zu erreichen ist. Nach Passieren
des Eingangs folgt man dem Hauptgang nach links, bis man auf einen vom Essbereich abgegrenzten Raum stößt, der sich in der Nähe der Toiletten befindet
– hierbei handelt sich es um das Tagungszentrum. Falls es beim Finden des Raumes Probleme geben sollte, gibt es auf Anfrage natürlich auch einen Abholdienst
am oberen Mensaeingang (Haupteingang). Dazu bitte eine kurze Mail an:

kortusk@students.uni-marburg.de

Um feststellen zu können, wer wahlberechtigt ist, bitten wir Euch Euren Studentenausweis und Euren Schwerbehindertenausweis oder ein anderes Dokument,
das die Behinderung bzw. chronische Erkrankung nachweist, mitzubringen. Damit wir mit der Vollversammlung möglichst pünktlich beginnen können, ist der
Raum bereits ab 17:45 Uhr geöffnet, so dass genügend Zeit gegeben ist, die Ankommenden in die Liste der Wahlberechtigten einzutragen.

Vorläufige Tagesordnung sowie Hinweise bzgl. Kandidaturen s. u.

Mit freundlichen Grüßen und hoffentlich bis zur Vollversammlung

Kai Kortus

für das autonome Referat für Studierende mit Behinderung und chronischen Erkrankungen des AStA

Vorläufige Tagesordnung für die Vollversammlung aller Studierenden mit Behinderung und chronischen Erkrankungen am 29.11.2018 Gemäß §5 Abs. 1 und 2 der
Geschäftsordnung für die Gremien der Philipps-Universität Marburg vom 20.09.2016

TOP 1: Begrüßung durch den Referenten

TOP 2: Feststellung der wahlberechtigten Teilnehmer*innen

TOP3: Feststellung der Tagesordnung

TOP4: Genehmigung des Protokolls vom 06.12.2017

TOP5a: Tätigkeitsbericht des derzeitigen Referenten

TOP5b: Vorstellung von geplanten Projekten

TOP6: Neuwahl für das Referat für Studierende mit Behinderung

TOP7: Vorstellung des Projektes TPW durch Anna Sieber

TOP8: Mitteilungen und Fragen

TOP9: Verschiedenes      

Hinweise zu Kandidaturen zum*r Referenten*in für Studierende mit Behinderung und chronischen Erkrankungen im Rahmen der VV am
29.11.2018

bzgl. Kandidaturen zum*r Referenten*in für Studierende mit Behinderung und chronischen Erkrankungen gilt die Frist nach § 2 Abs. IV der Satzung
des AbR.

"

2.4         Kandidaturen können nur einzeln, im Tandem oder in Gruppen von drei Personen erfolgen und müssen aus Gründen der Barrierefreiheit mindestens
acht Tage vor der Vollversammlung per Mail der amtierenden Referatsleitung zugegangen sein. Vorschläge, die von der vorgeschlagenen Person angenommen wurden,
sind ebenfalls bis acht Tage vor der Vollversammlung per Mail an die amtierende Referatsleitung zu senden.

Die amtierende Referatsleitung muss mindestens sieben Tage vor der Vollversammlung per Mailingliste des AbR und der SBS über alle Kandidaturen sowie etwaige
Statements der Kandidat*innen informieren.

Diese Regelung ist zwingend erforderlich, um die barrierearme und autonome Gestaltung der Stimmabgabe sowie eine faire Information der stimmberechtigten
Studierenden zu gewährleisten."

Das Fristende ist folglich am 21.11.2018 um 24 Uhr.

für das AbR

Protokoll der Vollversammlung

Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,

das Protokoll der Vollversammung aller
Studierenden mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen der Philipps-Universität vom 29.11.2018 findet sich hier.

Kalender

Kein Termin eingetragen

Vom ABR unterstützte Projekte

Satzung des ABR

Die aktuelle Satzung findet sich hier

Impressum

Student*innenschaft der Philipps Universität Marburg K.d.ö.R.
Autonomes Referat für Studierende mit Behinderung und chronischen Erkrankungen

Anschrift


Erlenring 5
35037 Marburg

Inhaltlich verantwortlich


Derzeitiger Referent und für den Inhalt dieser Webseite verantwortlich ist Kai Kortus. Mail: kortusk@students.uni-marburg.de

Zuständige Aufsichtsbehörde


Die Präsidentin der Philipps-Universität Marburg

Biegenstr. 10
35032 Marburg
Tel. (06421) 28-26000
Fax (06421) 28-28910

praesidentin@uni-marburg.de
https://www.uni-marburg.de/de/universitaet/administration/praesidium

Haftungshinweis


Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren jeweilige Betreiber*innen verantwortlich.